Willkommen auf dem Tierheimforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Chinchillas, die ein neues Zuhause brauchen!

Startseite » Sonstiges » Umfragen » Wie waren die Verhältnisse im Tierheim?
Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #377] Do, 07 Dezember 2006 11:10 Zum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS
Beiträge: 447
Registriert: September 2006
Ort: Rheinland/Pfalz

Helfer

Wie waren die Verhältnisse im Tierheim?[ 23 Stimmen ]
1.sehr gut (Note 1) Chins hatten grossen Käfig, viel Ruhe, gutes Futter, richtigen Sand 1 / 4%
2.gut (Note 2) Chins hatten grossen Käfig, etwas Ruhe, gutes Futter, richtigen Sand 3 / 13%
3.befriedigend (Note 3) Chins hatten mittel-grosse Käfige, etwas Ruhe, gutes Futter, richtigen Sand 5 / 22%
4.ausreichend (Note 4) Chins hatten mittel-grossen Käfig oder grossen Käfig schlecht eingerichtet, wenig Ruhe, gutes Futter, Sand 7 / 30%
5.mangelhaft (Note 5) Chins hatten kleinen bis mittelgrossen Käfig, keine bis wenig Ruhe, Mischfutter, Sand 6 / 26%
6.ungenügend (Note 6) Chins hatten kleinen Käfig, keine Ruhe, Mischfutter, keinen bis völlig falschen Sand 1 / 4%

Hallo, die Abstimmungspunkte sind nur Beispiele und müssen nicht genau zutreffen, orientiert euch etwas nach der Note. Weitere Kommentare dürfen hier natürlich ergänzt werden Smile Vergleicht das Tierheim nicht an private Zustände ( da würden sie wohl alle schlecht abschneiden) sondern überlegt euch ob das Tierheim das Beste daraus macht, möglichst viel für Chins tut, etc... Danach richtet sich dann eure Note.

Bianca

[Aktualisiert am: Do, 07 Dezember 2006 14:42]


Meine Homepage Smile

http://www.critters.gotdns.com/Banner.jpg
Re: Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #468 ist eine Antwort auf #377 ] So, 07 Januar 2007 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mephi ist gerade offline  mephi
Beiträge: 2
Registriert: Januar 2007
Ort: Elz, Hessen
Hallo,

ich möchte gerne was zu den Zuständen bei uns im TH sagen.
Die Tiere haben zwar einen wirklich großen Käfig, an dem ist nichts auszusetzen, doch leider befindet sich das TH in einem alten Bundeswehr-Depot und die Tiere sind in großen LKW-Hallen untergebracht. Das ist ziemlich zugig und ungünstig für die Tiere an sich. Darum hatte ich mit den Leuten vom TH gesprochen und pflege die Tiere bei mir zu Hause. Man baut dann auch eine Beziehung zu ihnen auf, dennoch bin ich froh, wenn ich einen schönen Platz für sie finde.

Liebe Grüsse
Heike
Re: Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #2515 ist eine Antwort auf #377 ] Do, 24 Januar 2008 00:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS
Beiträge: 447
Registriert: September 2006
Ort: Rheinland/Pfalz

Helfer
Hallo,
es sind ja in letzter Zeit einige Nasen vemittelt worden *freu+ dann aber mal her mit den Erfahrungen!
Bia


Meine Homepage Smile

http://www.critters.gotdns.com/Banner.jpg
Re: Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #3068 ist eine Antwort auf #377 ] So, 25 Mai 2008 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sabine Werner ist gerade offline  Sabine Werner
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2008
Hallo ihr Lieben,

im Tierheim Homburg hat sich, dank des Einsatzes von Tina und dem Umsetzen der Tierheimleitung einiges getan.

Vorher waren die Tiere zwar in einer großen Voliere untergebracht, mit verschiedenen Versteck und Rückzugsmöglichkeiten, Männlein und Weiblein ab der 12ten Woche voneinander getrennt, aber es gab zur Ernährung ein dubioses Mischfutter, nebst einem großen Hundenapf, voll mit Frischwasser Shocked , besonders gut geeignet zum Jungtierhineinfallen und Erkältung, und nur wenig Heu..

Nach Tinas Einsatz sieht das Bild nun so aus: Füttterung durch die Tierheimleitung mit Pelletts, immer ausreichend im Napf, viel Heu, angeboten auf mehreren Etagen der Voliere und zweier Trinkflaschen, nebst manches Mal Gaben von Obstbaumästchen...
Die Chins stehen zwar seperat im Raum, müssen sich diesen seit kurzem aber noch mit 4 Kaninchendamen und vier Meeries teilen..
Posiziv ist zu erwähnen: der Raum ist abgeschlossen für das Publikum und nur mit der Tierheimleiterin zusammen, nur bei Interesse, zu betreten, d. h. die Tiere haben tagsüber ihre Ruhe Wink


liebe Grüße
Sabine

in dubio pro reo
Re: Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #3076 ist eine Antwort auf #377 ] So, 25 Mai 2008 20:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS
Beiträge: 447
Registriert: September 2006
Ort: Rheinland/Pfalz

Helfer
Hi Sabine,
das hört sich doch klasse an! Denke das ist fast dass, was in der Macht eines Tierheims ist für Chins zu tun....grosser Käfig, Ruhe und richtiges Futter.
Bia


Meine Homepage Smile

http://www.critters.gotdns.com/Banner.jpg
Re: Wie waren die Verhältnisse im Tierheim? [Beitrag #5708 ist eine Antwort auf #3076 ] Mi, 17 Februar 2010 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
Chaos-Chin ist gerade offline  Chaos-Chin
Beiträge: 3
Registriert: Februar 2010
Ort: Karlsruhe

Im TH [...] waren die Verhältnisse mäßig.

Die Tiere hatten einen mittelgroßen Käfig und haben Mischfutter bekommen, das ich allmählich auf Pellets umstelle.

Heu kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, aber ich gehe stark davon aus.

Sand hatten die beiden auch, und es schien dem Fell nach auch der Richtige gewesen zu sein.

Auch wenn die beiden dort 9 Monate gesessen haben, so scheinen sie die Zeit dort sehr gut überstanden zu haben.

Dennoch haben sie es bereits am ersten Tag genossen in ihrer großen, selbstgebauten Voilere herum zu hüpfen und alles anzunagen. Very Happy
Vorheriges Thema:Wie alt war euer Tierheimchin?
Nächstes Thema:Verhalten von Tierheimchinchillas
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Mai 30 16:00:04 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0,13423 Sekunden
.:: Kontakt :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.6.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum